Deutscher Kongress für Geographie 2015

Ddkg-2105.logo.headerG-FS-26: Zwi­schen Sozi­al­kon­struk­ti­vis­mus und Neu­em Mate­ria­lis­mus: Theo­re­ti­sche Per­spek­ti­ven auf Ver­kör­pe­run­gen von Behin­de­rung

Im Fokus der Sit­zung ste­hen mate­ri­el­le wie dis­kur­si­ve Kör­per­lich­kei­ten von Behin­de­run­gen im Wech­sel­ver­hält­nis zu ver­schie­de­nen phy­si­schen, v.a. aber auch affek­ti­ven Bar­rie­ren in der Nut­zung gesell­schaft­li­cher Räum­lich­kei­ten. Deut­scher Kon­gress für Geo­gra­phie 2015 wei­ter­le­sen