Symposium: „In Gebärdensprache über den Campus” (HU Berlin, 17.11.2012)

Eine Stand­ort­be­stim­mung der Deaf Stu­dies in Deutsch­land

Das Fach Deaf Stu­dies ist in Deutsch­land noch rela­tiv jung, die Wie­ge die­ses Faches liegt in den angel­säch­si­schen Län­dern. Doch wie sieht eine Stand­ort­be­stim­mung von Deaf Stu­dies in Deutsch­land aus? Ange­regt von den bis­he­ri­gen Dis­kus­sio­nen, die vor allem in der zeit­schrift „Das Zei­chen” erfolgt sind [Leit­bild Deaf Stu­dies (2009), DZ 83, Ber­lin-Pro­to­koll (2011), DZ 88, In Leder über den Cam­pus (2011), DZ 89], möch­ten wir zu einem Sym­po­si­um ein­la­den. Vor­trä­ge, Dis­kus­sio­nen und eine Zukunfts­werk­statt wer­den die Deaf Stu­dies aus ver­schie­de­nen fach­li­chen Blick­win­keln beleuch­ten.

http://deaf-studies.hu-berlin.de